Montag, 13. September 2010

Willkommenskultur - in Deutschland Fehlanzeige!

Nichts bräuchte ein Land mit niedriger Geburtenrate dringender als eine einladende "Willkommenskultur" für Immigranten. Denn ohne sie schafft Deutschland sich tätsächlich früher oder später ab. Stattdessen lässt BILD bei uns hemmungslos egomane Muslim-Beleidiger wie Sarrazin bejubeln.

Wundert es da eigentlich noch, wenn seit 2009 mehr türkischstämmige Mitbürger, meist bei uns dringend benötigte Akademiker, aus Deutschland in die wirtschaftlich aufstrebende Türkei auswandern als umgekehrt Menschen aus der Türkei bei uns einwandern?

Islamophobie-gespeister Hochmut kommt vor dem Fall! Thilo sei Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen