Montag, 20. September 2010

Türkische Gemüsestände schlimmer als Terror?

Menschen bei Maischberger, Di, 21. Sept. 2010, 23.15 UHR, ARD

Kopftuch und Koran – hat Deutschland kapituliert?

Peter Scholl–Latour (Journalist):
"Vor dem Terrorismus müssen wir keine Angst haben, wohl aber vor der Vermehrung der zugewanderten Bevölkerung", sagt der Journalist.


Jürgen Fliege (TV-Moderator und Pfarrer):
Das Problem sei nicht die Religion. Es gehe bei der Integrationsdebatte um die Ur-Angst, von "türkischen Gemüseständen" überrannt zu werden, glaubt der streitbare Fernsehmoderator und Pfarrer. Die hohe Geburtenrate unter Migranten werde als Bedrohung empfunden. Das sei die wesentliche Ursache einer fortschreitenden Fremdenfeindlichkeit im westlichen Kulturkreis.

Klasse Veranstaltung, Frau Maischberger! Dachte mir schon, dass Gemüse schlimmer als Terror ist.
Nicht Angst ist unser Problem, sondern Angstmacher wie Sarrazin oder Scholl-Latour! "Wir müssen Angst haben?" Ich glaub, ich muss mal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen